Shopping in Kappeln: Maritime Atmosphäre in einer malerischen Einkaufsstadt

Wohnaccessoires

Wer in Kappeln Urlaub macht, der hat endlich mal Zeit für das, was im Alltag viel zu kurz kommt. Sich treiben lassen durch die Straßen und Gassen der Stadt, die Seele baumeln lassen und einkehren in die vielen kleinen Geschäfte in den Passagen und Einkaufsstraßen. Welche Möglichkeiten es gibt, in Kappeln zu shoppen, haben wir Ihnen in diesem Beitrag zusammengefasst.

Shoppen in Kappeln: Schlendern durch die Fußgängerzone

Die Fußgängerzone lädt in Kappeln zum Bummeln und Schlendern ein. Hier reihen sich urige Fachwerkhäuser und Geschäfte aneinander, Cafés laden zur Einkehr ein und ganz in der Nähe befindet sich der Hafen von Kappeln, von dem aus sich die maritime Atmosphäre über die gesamte Stadt ausbreitet. Die Geschäfte sind bunt gemixt. Wer sich die Fußgängerzone von Kappeln für einen Shopping-Nachmittag ausgesucht hat, kann durch Buchläden und Souvenirgeschäfte schlendern und für sich und die Daheimgebliebenen schöne Erinnerungen mit nach Hause nehmen.

In der Einkaufsmeile haben sich darüber hinaus auch Boutiquen für Damenmode, Spielwarenläden und Weinhändler niedergelassen. Eigentlich gibt es in Kappeln nichts, was es nicht gibt. Es lohnt sich, vor allem in die versteckten kleinen Gassen einzutauchen. Sie werden überrascht sein, wie viele kleine Läden sich hier noch finden lassen.

Heringe in der Einkaufspassage von Kappeln

Es lohnt sich, in Kappeln während der Shopping-Tour den Blick auch hin und wieder nach unten zu richten. Die traditionelle Verbundenheit der Stadt mit dem Fischfang findet sich sogar in den Pflastersteinen wieder. Seit Jahrhunderten leben die Fischer hier insbesondere vom Heringsfang. So gibt es in der Fußgängerzone überall Pflastersteine aus Messing, die einen Hering zeigen und von Bürgern gestiftet wurden. Zwischen den Häusern in der Innenstadt gibt es Girlanden  mit Hering und außerdem können Sie in Kappeln den ältesten Heringszaun in ganz Europa besichtigen.

Gibt es in Kappeln ein Einkaufszentrum oder eine Einkaufspassage?

Kappeln ist eine beschauliche kleine Stadt, in der es eher kleinere Läden und Geschäfte als große Einkaufszentren gibt. In Kappeln selbst gibt es eine Stadtpassage. Das Schlei-Center als nächstes größeres Einkaufszentrum befindet sich in Schleswig und ist ca. 30 Fahrminuten von Kappeln entfernt. Weitere Einkaufszentren in der näheren Umgebung von Kappeln sind der CITTI-Park in Kiel und Flensburg und der Förde Park sowie der Sophienhof.

Wo kann ich in Kappeln am besten Shoppen?

Die besten Einkaufsmöglichkeiten in Kappeln befinden sich zwischen der Schmiede-, Post- und Mühlenstraße. Wer hier shoppen möchte, der wird von liebevoll dekorierten, inhabergeführten Geschäften empfangen, die Schönes, Handwerkliches und Seltenes anbieten. Auch wer nicht zielgerichtet sucht, kann Stöbern und findet eigentlich immer etwas, das er als schöne Erinnerung an den Urlaub mit nach Hause nehmen kann.

Das sind die Einkaufsmöglichkeiten in Olpenitz

Die Stadt Olpenitz besticht nicht durch Superlative wie große Einkaufszentren oder langgestreckte Shopping-Zonen. Dennoch bietet der kleine Ort alles, was Urlauber brauchen. Es gibt einen Supermarkt für den täglichen Bedarf an der Hafenkante und auch einige kleine Souvenirläden, die zum Shoppen in Olpenitz einladen.

Wer in Kappeln und Olpenitz nicht nur Shoppen, sondern auch genießen und etwas erleben will, ist hier ebenso richtig. Kein Urlaub sollte vergehen, ohne einmal fangfrischen Fisch direkt vom Kutter zu kosten, die hier zahlreich entlang der Hafenkante festgemacht haben. Der Strand lädt nach einer Shoppingtour in Kappeln und Olpenitz zur Erholung ein, während die Kinder überall in der Nähe die Spielplätze entdecken können.