Die besten Restaurants in Kappeln

Sommer Restaurant

Der ehemalige Fischereiort Kappeln im Landkreis Schleswig-Flensburg ist aus vielen Gründen immer wieder einen Besuch wert. Vor allem die perfekten Wasserbedingungen für Segelsportler, Sehenswürdigkeiten wie die höchste Windmühle Schleswig-Holsteins und die Drehorte der beliebten TV-Serie „Der Landarzt“ ziehen hier jedes Jahr viele begeisterte Touristen an. Doch auch unter kulinarischen Gesichtspunkten weiß der beschauliche Ort zwischen der Flensburger Förde und der Eckernförder Bucht immer wieder zu verzaubern. Hier gibt es viele gemütliche Gaststätten zu entdecken, die nach einer Erkundungstour zum Genießen und Entspannen einladen. Einige davon stellen wir Ihnen heute vor.

Restaurant Am Hafen

Bei einer idyllischen Aussicht auf den Hafen bekommt man in dieser gemütlichen Wirtsstube eine große Auswahl frischer kreativer Fisch- und Fleischgerichte, aber auch zahlreiche vegetarische Alternativen geboten. Großer Beliebtheit erfreuen sich etwa das zarte Dorschfilet und der regionale Hirschrücken mit Serviettenknödeln. Davor regen pikante Fischsuppen und krosses Knoblauchbrot den Appetit an.

Neben seiner Speisekarte ist das Restaurant am Hafen vor allem für seinen freundlichen Service bekannt. Hier fühlt man sich gleich wie zuhause und kann den Alltag ganz schnell vergessen. Den einen oder anderen Insider-Tipp für Erkundungstouren nach dem Essen gibt es natürlich auch noch.

Die Kombüse Am Hafen

Wer nach einem schnellen Snack für zwischendurch sucht, wird in der Kombüse fündig. Hier gibt es eine Vielzahl leckerer Backfisch-Variationen für den kleinen und den großen Hunger. Hervorzuheben sind dabei die zarten Schollen- und Dorschfilets, die mit leckeren Bratkartoffeln serviert werden. Weitere Highlights sind die frische Ofenkartoffel mit Matjesstreifen und das knusprige Wiener Schnitzel, das man im Sommer auch bequem im hauseigenen Biergarten genießen kann. Eine schnelle Bedienung und ein toller Schleiblick runden das kulinarische Erlebnis ab.

Alte Räucherei

Eine weitere Adresse, die man im Hafen von Kappeln auf keinen Fall übersehen sollte, ist die Alte Räucherei. In der angenehm rustikalen Gaststätte an der Schlei wartet eine Vielzahl norddeutscher Spezialitäten darauf, von Touristen und Einheimischen entdeckt zu werden. Ob einfaches La Flute oder frischer Fischteller – hier ist für jeden etwas dabei.

Ein besonderes Highlight ist dabei das historische Gebäude, das zusammen mit der geräumigen Terrasse das typische sympathisch-raue Nordsee-Flair aufkommen lässt. Fazit: Sollte bei keinem Kappeln-Aufenthalt fehlen.

Restaurant Meerestochter

Genussvolle Speisen in einer herzlich-warmen maritimen Atmosphäre bekommt man im Restaurant Meerestochter an der Schlei geboten. Vom Frühstück bis zum Abendessen kredenzt das engagierte Team von Inhaber Detlef Manke hier eine Vielzahl saisonaler Leckereien, die sowohl mit typischen nordischen als auch mit gewitzten Kreationen zu überzeugen weiß. Da lohnt es sich, nach gemütlichen Spaziergängen entlang der Hafenpromenade immer wieder mal vorbeizuschauen.

Eine absolute Empfehlung zum Einstieg ist etwa die leckere Krabbensuppe. Gern gewählt wird danach der Dorsch-Backfisch mit Süßkartoffelpommes und Remouladensauce. Zum krönenden Abschluss genießt man unter anderem zartschmelzendes Zitronen-Buttermilchparfait und himmlisch leichten Mandelkuchen.

Tauwerk

Das Tauwerk befindet sich im Südhafen von Kappeln. Hier gibt es viele ausgefallene Gerichte zu entdecken, wobei sich vor allem die raffinierten Fisch-Kreationen großer Beliebtheit erfreuen. Ein echtes Highlight ist zum Beispiel das Lachsfilet auf Zitronenspaghetti mit frischem Spinat, Cocktailtomaten, Knoblauch und Kokosmilch. Gern gewählt werden auch die Rigatoni „Surf & Turf“ mit Rumpsteakstreifen, gebratenen Garnelen in Knoblauchöl, hausgemachtem Pesto und Parmesan. Auf keinen Fall verpassen sollte man auch die leckeren Tauwerk Burger.

Abgerundet wird das vielseitige Angebot durch die schöne Terrasse mit Schleiblick und viele leckere Getränke. Hier lässt man immer wieder gern entspannt für ein paar Stunden die Seele baumeln und kann den stressigen Alltag voll und ganz vergessen.

Kuhhaus

Auch im Norden muss es nicht immer nur Fisch sein. Nirgends wird das so deutlich wie im Kuhhaus auf Gut Damp, das nicht ohne Grund zu den beliebtesten Restaurants der Region gehört. Hier erwartet Gäste aus Nah und Fern eine tolle Fleischkarte mit Wild aus eigener Jagd und Rindern aus der Umgebung. Immer wieder eine Sünde wert sind zum Beispiel das Entrecôte von der Färse und das Filet vom Duroc-Schwein. Abgerundet wird das Sortiment durch eine große Auswahl an fangfrischem Fisch und Gemüse aus der Region.

Doch nicht nur für das leibliche Wohl ist im Kuhhaus gesorgt. Auch das Ambiente lädt hier immer wieder zum Wohlfühlen ein. In der reetgedeckten Fachwerkscheune verlebt man einen unvergesslichen Abend zwischen alten Balken, guten Weinen und dem knisternden Feuer des Kamins. Unser Tipp: Unbedingt einen Tisch reservieren.

Schliehuus 54

Mit seinem Deli-Restaurant gehört das Schliehuus 54 in Sieseby an der Schlei zu den aktuellen Geheimtipps der Region. Gerade erst eröffnet bietet es regionale und weltoffene Küche und zieht damit vor allem alle Freunde der kreativen Küche an. Eine echte Versuchung ist zum Beispiel die geschmorte Rinderschulter mit Apfel und Kürbis.

Unser Fazit: Unbedingt besuchen.

Liste aller Restaurants

Eine ausführliche Liste der Restaurants in Kappeln und Umgebung.

Kappeln:

  • Cameo am Hafen
  • Restaurant am Hafen 19
  • Kombüse am Hafen
  • Meerestochter am Hafen
  • Pierspeicher
  • Restaurant Stark
  • La Dolce Vita Pizza & Eis
  • Hotel & Steakhouse Aurora (Landarzt Kneipe)
  • Tauwerk am Südhafen

 

Olpenitz:

  • Ciao Bella
  • Lobster